nks_Facade02_dkarchitektennks_arbeits_dkarchitekten

Nervenklinik Spandau

Erweiterungsbauten für die Psychiatrische Abteilung des Klinikums Berlin-Spandau

Realisierung 1995-1998

Auftraggeber: Vivantes Klinikum Spandau

Planungsteam: D. Kloster Architekten & Ingenieure

In den Jahren 1995 bis 1998 war das Büro D. Kloster Architekten und Ingenieure  mit den Erweiterungsbauten für die Psychiatrische Abteilung des Klinikums Berlin-Spandau betraut. Neben einem Neubau für die Physiotherapie mit integrierter Turnhalle und Bewegungsbad entstand auch ein Gebäude für den Funktionsbereich Arbeitstherapie mit Werkstätten.