Büroprofil

Nadia Kloster und Oksana Kloster

Nadia Kloster

AA Dipl. Arch, Geschäftsführerin DK Architekten, Berlin

seit 2012 Geschäftsführerin DK Architekten, Berlin
seit 2012 Mitglied in der Architektenkammer Berlin
seit 2008 Mitarbeit DK Architekten, Graft Gesellschaft von Architekten GbR Berlin, GKK Berlin, Plasma Studio London, Richard Rogers Partnership London
2008 Diplom Architectural Association, London
2001-2008 Studium an der Architectural Association, London, Barlett School of Architecture, London und Tokyo Institute of Technology
1981 geboren in Berlin

Oksana Kloster

Verantwortlich für Farbkonzepte und Kunst am Bau

Tradition

Bereits 1975 gründet Dietmar Kloster nach seinem Wirken als Architekt in New York sein eigenes Büro im noch geteilten Berlin. Hier erhält er erste Planungsaufträge für Schulen, Wohngebäude und Krankenhäuser im Westteil der Stadt.
Nach dem Mauerfall expandiert das Unternehmen. Durch den hohen Modernisierungsbedarf an gesellschaftlichen Bauten in den neuen Bundesländern ergeben sich viele neue Herausforderungen. So wird das Architekturbüro Kloster mit der Planung von Schulen, Pflegeheimen und Krankenhäusern in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern betraut. In den Nachwendejahren schaffen eine Vielzahl von Mitarbeitern aus den alten und neuen Bundesländern, aus Berlin und dem Ausland gemeinsam und erfolgreich an den neuen Projekten. Auftraggeber aus dieser Zeit halten uns bis heute die Treue.

1996 bezogen wir unsere neuen Räumlichkeiten in der Lützowstraße, in unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Platz und im Herzen Berlins.
2009 wurde unser Büro in Form einer GmbH unter der Geschäftsführung von Dietmar Kloster weitergeführt.
2012 übernahm Nadia Kloster die Geschäftsführung.

Erfahrung

Unser Erfahrungsschatz rührt aus der Planung und Umsetzung verschiedenster Bauvorhaben insbesondere im Kontext mit den großen Zukunftsaufgaben Gesundheit, Pflege und Bildung.
Gerade bei Vorhaben im Krankenhausbau sind sehr komplexe funktionelle Zusammenhänge zu begreifen, zu beachten und in der Bauplanung gerecht zu werden, um später optimale wirtschaftliche Abläufe für die Bauherren, Nutzer und Betreiber gewährleisten zu können. Viele unserer großen Projekte werden in Bauabschnitten über Jahre von uns betreut und werden teils über Fördermittel finanziert. Hier verfügen wir über eine große Erfahrung aus vielen Kontakten mit den Förderbehörden der Länder zur gemeinsamen Abstimmung der Zielplanungen sowie Erstellung der Förderanträge, der Begleitung der Maßnahmen während der Bauzeit durch die Behörden bis hin zur Erstellung der Schlussverwendungsnachweise. Eine Auswahl unserer vielen geplanten und nahezu ausnahmslos umgesetzten Projekte findet sich in unseren Referenzen:
Neben Neu- und Umbauten von Krankenhäusern mit den unterschiedlichsten Funktionsbereichen, von modernen OP-Sälen, Intensivstationen, Röntgendiagnostik bis hin zur Großküche und Cafeteria oder zur kompletten Krankenhausapotheke für eine regionale Versorgung – mit Kommissionierung und Medikamentenproduktion unter Reinraumbedingungen. Darüber hinaus wurden diverse Schulen, Turnhallen, Alten- und Pflegeheime und viele andere Vorhaben in den vielen Jahren von uns realisiert.

Kompetenz

Wir bieten unserer Bauherrschaft – ob Neubau oder Sanierung – alle Leistungsphasen nach HOAI an und vieles mehr:

Generalplaner und Projektsteuerer
Koordinierung aller am Projekt beteiligten Planern und Beteilgten
Unterstützung der Investoren bei der Projektabwicklung
3-D Visualisierungen, Renderings
BIM
Farbkonzepte
Leitsysteme
grafische Konzepte
Ausführungsplanungen
Terminplanung
Bauüberwachung
Schlussverwendungsnachweise
Objektbetreuung und Dokumentation

Unser Leistungsspektrum umfasst sowohl Planungen von Gebäuden als auch der kompletten Einrichtung und Ausstattung einschließlich der Fördertechnik (Aufzüge) sowie der Freianlagen wie Zufahrten, Wege, Außentreppen, Parkplätze, Grünanlagen und Stadtmöbel, Zäune, Schranken und Tore. Wir erstellen Farb- und Materialkonzepte bis hin zur künstlerischen Ausstattung. Wir planen und betreuen den Neubau, Umbau oder die Sanierung von Gebäuden, bedarfsweise auch in enger Abstimmung mit den Denkmalschutzbehörden und immer mit einem hohen gestalterischen Anspruch und dem unbedingten Willen für unsere Bauherrschaft ein optimales Ergebnis zu präsentieren, auch in Hinblick auf die Einhaltung des Kostenrahmens und aller Termine.